Lebensberatung – Coaching – Hypnose

Konzentrationssteigerung in Schule und Beruf

In der heutigen Zeit ist lebenslanges lernen unabdingbar. Die geistigen Anforderungen in Schule und Beruf  steigen stetig. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden ist die Konzentrationsfähigkeit eine wichtige Voraussetzung. Die meisten Konzentrationsschwächen sind auf eine übermäßige Aktivität des Gehirns zurückzuführen. Die Masse an Gedanken, die durch den Kopf gehen, lenkt immer wieder von der eigentlich zu erledigenden Tätigkeit ab. Es gibt viele Faktoren, die die Konzentration weiter beeinflussen. Ständige Unterbrechungen, Unaufmerksamkeit und Desinteresse um nur einige zu nennen. Anstrengende  und unliebsame Aufgaben machen es nicht einfacher seine Aufmerksamkeit zu fokussieren. Unsere Konzentrationsfähigkeit ist nicht angeboren und kann nicht verordnet, jedoch erlernt und trainiert werden. Genau genommen ist die Hypnose an sich schon eine Konzentrationssteigerung. Denn während der Hypnose wird die Aufmerksamkeit auf das innere Erleben fokussiert. Mit Hypnose können Störfaktoren die zur Ablenkung führen ausgeblendet werden und das Gehirn lernt erstmal wieder einen Konzentrationszustand kennen. Diesen Zustand zu trainieren und abrufen zu können ist Ziel der Hypnose zur Konzentrationssteigerung. Natürlich muss auch an der Beseitigung anderer Störfaktoren gearbeitet werden. Unter anderem werden die Hypnosetechniken zur Konzentrationsförderung seit Jahrzehnten im Bereich des Super-Learnings erfolgreich eingesetzt und mit wissenschaftlichen Untersuchungen belegt.